Die Kontaktstelle PflegeEngagement Pankow arbeitet mit 12 weiteren Kontaktstellen im Verbund berlinweit zusammen. Hier vor Ort unterstützen wir freiwilliges Engagement und Selbsthilfeinitiativen mit dem Ziel:

- pflegende Angehörige in ihrem Alltag zu entlasten,
- Hilfe- und Pflegebedürftigen in der eigenen Wohnung behilflich zu sein,
- Hilfebedürftige zu ermutigen, ihre Fähigkeiten zur gegenseitigen Hilfe einzusetzen,
- Pankower Bürger_innen beim Aufbau nachbarschaftlicher Hilfenetze zu unterstützen und
- Informationen rund um das Thema „älter werden“ (Gesundheit, Pflege, Wohnen, Hilfe) zu geben.

Unser Motto: Ein Stück des (Lebens-)Weges gemeinsam gehen.

 

In Zusammenarbeit aller Berliner Kontaktstellen entstand ein Kurzfilm über unsere Arbeit. Öffnet externen Link in neuem FensterUnter diesem Link können Sie sich den Film auf Youtube ansehen.

 

 

Kontakt:
Irene Krombach und Simone Koschewa
Tel.: 499 87 09 11
pflegeengagement[at]stz-pankow.de

Sprechzeiten im Stadtteilzentrum Pankow:
Montag von         15:00 – 18:00 Uhr
Donnerstag von  10:00 – 13:00 Uhr

Angehörigensprechstunde im Frei-Zeit-Haus Weißensee:
in der Pistoriusstraße 23, 13086 Berlin
nach Vereinbarung jeden 3. Dienstag im Monat, 10:30 - 12:00 Uhr
Eine vorherige Anmeldung unter 4998709-11 ist erforderlich.

Außensprechstunde der Pankower Wohnlotsen im Cafè "Panke und Meer" im Bucher Bürgerhaus:
Franz-Schmidt-Str. 8-10, 13125 Berlin
Jeden zweiten Donnerstag im Monat, 15:00 - 16:00 Uhr

 

 Die Kontaktstelle PflegeEngagement ist Initiativenvertreterin im Gesunde Städte Netzwerk. Die Berliner Kontaktstellen PflegeEngagement werden von der Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales, dem Verband der gesetzlichen Pflegekassen Berlin sowie dem Verband der privaten Pflegekassen finanziert. Die Kontaktstelle PflegeEngagement ist ein Projekt des HVD (Humanistischer Verband Deutschlands) Berlin-Brandenburg e.V. (www.hvd-bb.de) 

 

 

 

 

 

 

 

 

.

 

 

 

Aktuelles